Versandkostenfrei bestellen bei Noblego

Oliver Twist Kautabak

Der Trend zum Kautabak ist in den letzten Jahren erheblich zurückgegangen. Durch das sich immer wieder weiter ausdehnende Rauchverbot ist es aber gut möglich, dass der Kautabak wieder mehr Bedeutung in der rauchenden Gesellschaft bekommt. Kautabak ist, wie der Name es vermuten lässt, nicht zum Rauchen, sondern zum Kauen geeignet und besitzt dabei verschiedene Geschmackssorten – von Eukalyptus bis hin zu Laktritz.

Oliver Twist Kautabak

Das House of Oliver Twist, eine dänische Tabakfabrik, besteht schon seit über 200 Jahren und ist der Hersteller des bekannten Kautabaks. Oliver Twist Kautabaksorten sind in Form von kleinen Pastillen vorzufinden, besitzen eine Größe von 10 x 5 mm und sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Die Tabakpastillen werden auch heute noch, nach einem traditionellen Verfahren, von Hand gesponnen. Sie befriedigen den Drang zu rauchen ebenso gut wie eine normale Zigarette, da sie einen natürlichen Nikotingehalt enthalten.

Der Kautabak zeichnet sich durch besonders hohe Qualität und Vielfältigkeit aus. Die Produktion findet traditionell statt und verbindet sich zugleich mit der neusten und modernsten Technik von heute. Seit 1805 sind die pillenförmigen Kautabaksorten eine rauchfreie Alternative für alle Situationen, in denen einem das Rauchen nicht gestattet wird, egal ob im Restaurant, im Café oder am Flughafen.

Anwendung von Oliver Twist Kautabak und die verschiedene Sorten

Wenn die Lust nach dem Rauchen groß ist, man sich aber gerade an einem Ort befindet, an dem das Rauchen verboten ist, nimmt man eine Kautabakpastille und legt sie zwischen Kiefer und Wange.

Durch das Kauen der Pastille wird das Nikotin langsam freigesetzt. Wer circa eine Stunde lang auf der rauchfreien Pille kaut, hat den Nikotingehalt von zwei Zigaretten verbraucht. Wer auf einen kräftigen Geschmack setzt, sollte die Pastille nur kurz ankauen. Der Hersteller empfiehlt jedoch, die rauchfreie Pastille nicht dauerhaft zu kauen. Das kann die Organe mit Nikotin überlasten und gesundheitliche Folgen mit sich bringen. Die rauchfreie Tabakpastille sollte auch niemals geschluckt werden. Nach dem Gebrauch wird sie wie ein Kaugummi im Mülleimer entsorgt.

Oliver Twist Kautabakpastillen sind für den Raucher in verschiedenen Sorten, je nach persönlichem Geschmack, erhältlich. Es gibt den Orginial Kautabak, der aus dunklem, geräuchertem Tabak hergestellt wird und dadurch einen kräftigen Geschmack bietet, den Arctic Kautabak, der aus hellem Tabak hergestellt wird und nach Minze schmeckt, den Royal Kautabak, der ebenfalls aus hellem Tabak hergestellt wird, aber ein Lakritzaroma besitzt, den Tropical Kautabak mit Anis-Geschmack und aus hellem Tabak hergestellt und den Sunberry Kautabak, der ebenfalls aus hellem Tabak hergestellt wird und in seinem Aroma nach Johannisbeere schmeckt. Der Kautabak der dänischen Zigarettenfabrik bietet damit ein traditionsreiches Verfahren mit einem vielfältigen Angebot für jeden individuellen Geschmack. Er gehört zu den bekanntesten Herstellern von Kautabak und zu den beliebtesten Sorten. Kautabak kann in Situationen, in denen man den Drang nach Nikotin verspürt, aber nicht rauchen darf, immer sinnvoll sein. So wird das Verlangen nach Nikotin gestillt und man kommt ganz ohne Qualm in den Genuss von Nikotin. Kautabak ist eine echte und vielseitiger verwendbare Alternative zur herkömmlichen Zigarette – und das auch ganz ohne Feuer und hustende Mitmenschen, die sich durch Rauch gestört fühlen.